*

Bedeckt

6 °C
Nordost 0 km/h

Mittwoch
Regen möglich (6 ↔ 9 °C)

Donnerstag
Regen möglich (7 ↔ 8 °C)

Freitag
Regen (8 ↔ 13 °C)

Samstag
Regen möglich (7 ↔ 9 °C)

Alpenüberquerung – Garmisch – Meran

In 7 Tagen zu Fuß über die Alpen wandern

Die Alpenüberquerung führt Sie in einer Woche von Deutschlands höchstem Berg an die Südseite der Alpen.

Die geführte Alpenüberquerung – Einmal die Alpen zu Fuß überqueren – Ein lohnendes Abenteuer für alle mit Lust auf mehr. Abseits der überlaufenen Wanderwege folgen wir Pfaden durch abgelegene Täler, übernachten auf malerisch schön gelegenen Hütten und lernen unsere Alpen von einer anderen Seite kennen.

Wir beginnen unseren Alpencross auf dem höchsten Gipfel Deutschlands – der Zugspitze und wandern bis in die Südalpenmetropole Meran.

mögliche Termine:

15.06. - 21.06.19
22.06. - 28.06.19
29.06. - 05.07.19

Preis: 950 €/Person

 Interessierte melden sich gerne im Ladengeschäft oder per Telefon 02369 2970065 oder E-Mail: info[at]uoanbdaway-outdoor.de bei uns. Gerne beantworten wir auch weitere Fragen!
Anmelde-Ende ist Ende Januar 2019

Alpenüberquerung mit:

  • staatlich geprüftem Bergführer / Bergwanderführer
  • 2 x Bergbahnfahrt
  • 3 x Taxitransfer inkl. Rücktransport
  • Gepäcktransport zu den Unterkünften im Tal
  • 4 x Hüttenübernachtung HP
  • 2 x Hotelübernachtung HP
  • die Alternative zum E5
  • Begleitperson von Up & Away

 

Garmisch-Meran Alpentour

1. Tag: Treffpunkt an der Zugspitzbahn in Garmisch- Partenkirchen. Auffahrt mit der Bahn auf die Zugspitze und Besteigung des Gipfels. Abstieg über das Sonnalpin, Knorrhütte und die Hochfeldernalm zum Mittagessen. Über den Seebensee steigen wir zur Coburger Hütte auf und übernachten dort.
Aufstieg Total: 450hm / Abstieg Total 1400hm / Gehzeit 5 -6 Std.
2. Tag: Frühstück auf der Coburger Hütte. Aufstieg zur Grünstein Scharte, Abstieg und Transfer durch das Inntal nach Lüsens, Abendessen und Übernachtung im Alpengasthof Lüsens:
Aufstieg Total: 500hm / Abstieg Total 1450hm / Gehzeit 5,5 -6,5 Std.

3. Tag: Frühstück in Lüsens, Aufstieg zum Schafgrübler, Abendessen und Übernachtung auf der Franz Senn Hütte.
Aufstieg Total: 1200hm / Abstieg Total 700hm / Gehzeit 6 -7 Std.
4. Tag: Frühstück auf der Franz Senn Hütte, Wanderung über den Stubaier Höhenweg und Pause auf der Falbesoner Alm, Abstieg ins Tal oder je nach Verhältnissen über den Höhenweg Ring-Milderaunalm-Krößbach. Übernachtung im gemütlichen Gasthaus in Ranalt.
Aufstieg Total: 700hm / Abstieg Total 1400hm / Gehzeit 6 -7 Std.

5. Tag: Frühstück im Gasthaus. Auffahrt mit der Gondel zum Schaufeljoch, Wanderung über den Gletscher zur Hildesheimer Hütte, Über das Gamsplatzl und Triebenkarsee zur Siegerlandhütte, Abendessen und Übernachtung.

Aufstieg Total: 450hm / Abstieg Total 550hm / Gehzeit 4 -5 Std.

6. Tag: Frühstück auf der Siegerland Hütte, Aufstieg über die Windachscharte zum Grosser Timmler, Abstieg über den Schwarzsee und Karlscharte zum alten Bergwerk am Schneeberg, Abstieg zur Timmelsjochstr./Scheebergbrücke, Taxitransfer nach Meran, Abendessen und Übernachtung im Hotel.
Aufstieg Total: 350hm / Abstieg Total 450hm / Gehzeit 5 -6 Std.

7. Tag: Frühstück in Meran, Heimfahrt nach Gap.

Höhenprofil zur Alpenüberquerung Garmisch – Meran

https://www.die-bergfuehrer.de/wp-content/uploads/2015/05/H%C3%B6henprofil-Alpencross.png

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok